aaa-vignette Hello All, „ das ist doch gar kein Arzt“, murmelte unsere alte Tante Yau Ming sichtlich enttäuscht. Dabei hatte sie große Hoffnungen auf einen deutschen Arzt gesetzt. Ihr Blutdruck und Zuckerwerte bereiteten Sorge. Wenn sie zum Familienbesuch nach Deutschland käme, solle sie sich mal hier eine zweite ärztliche Meinung holen. Den modernen Ärzten in Guangdong traue sie schon lange nicht mehr; die seien zu überarbeitet, desinteressiert und zudem oft korrupt – die Kehrseite der Marktorientierung des Gesundheitswesens in China. Unser Freund sei einer der führenden Internisten der Region, hatten wir ihr versichert. Extra für sie war er abends zu uns nach Praxisschluss zum Hausbesuch geradelt. Leicht verschwitzt, in greller Sportkleidung, holte er mehrere Etuis mit Untersuchungsgerätschaften aus der Satteltasche. „Schämt er sich nicht so zu Euch zu kommen“? Der Facharzt kramte jedoch auch weiterhin keinen weißen Kittel, keine weiße Kappe, kein Stethoskop heraus. Frau Yaus Misstrauen wuchs offensichtlich, als er jovial mit uns laut lachte. „ Ärzte lachen nicht bei der Arbeit“, grummelte sie auf Kantonesisch. Der Internist ließ sich seine gute Laune nicht nehmen und nahm ihr abschließend noch Blut ab. “ So etwas machen bei uns Krankenschwestern im Funktionslabor“, merkte sie schließlich an, wohl zur Bestätigung ihrer Meinung, das könne nun wirklich kein echter Arzt sein. Der Freund blieb zum Abendessen. Keine Rechnung, keine Umschläge mit Geld wechselten vor ihren Augen die Hände. Nachdem er sich verabschiedet hatte, kicherte die alte Lau plötzlich verständnisvoll. „Habt ihr vom großen Steuermann Mao gelernt und nun ebenfalls Barfußärzte, wie wir während der Kulturrevolution? Die kamen auch mit Fahrrad, waren zu arm für ordentliche Kleidung und froh, wenn wir ihnen was zum Essen zustecken konnten. Die verdienten kaum Geld. Das waren noch wahre Idealisten. Ich vertraue Eurem Freund deshalb nun auch.“
Tante Yau kehrte auch in dieser Hinsicht zufrieden nach Guandong zurück und nimmt seitdem jene Generika, die ihr hier unser Facharzt auf dem Sportradl empfohlen hat.
Ihr Global Oldie