simplicityEr hat sechs Schaltflächen, aber das reicht den meisten ja schon. Der “Simplicity”, den die britische Firma Wessex Computers zusammen mit dem Internetportal Discount-Age für umgerechnet 480 Euro auf den Markt gebracht hat, richtet sich speziell an Anfänger.
Wie das deutsche Technologie-Blog basicthinking.de berichtet, ist das Besondere an dem neuen PC die Anwendersoftware: Nach dem Start des Computers erscheine direkt und ohne Anmeldung ein Bildschirm mit sechs zur Auswahl stehenden Schaltflächen. Durch Anklicken eines dieser Felder könne der User kinderleicht E-Mails verschicken, im Internet surfen, chatten oder seine Dokumente und Fotos bearbeiten.
Auf dem Rechner seien darüber hinaus 17 Video-Turorials vorinstalliert, die den Gebrauch der Auswahlfelder beziehungsweise der damit verknüpften Anwendungen ausführlich erläutern. Diese Videos kann man sich auch bei magazin66 ansehen: