So stellt man es sich vor: Im gepflegten Eigenheim mit den Enkeln spielen.

So stellt man es sich vor: Im gepflegten Eigenheim mit den Enkeln spielen.

Wenn man über 50-jährige Eigenheimbesitzer fragt, wie sie später leben wollen, dann antworten 90 Prozent von ihnen, dass sie am liebsten in den eigenen vier Wänden bleiben wollen. Rund zwei Drittel können sich aber auch einen Umzug in eine Wohnung vorstellen, hat eine Umfrage der Bausparkasse BHW ergeben. Und 34 Prozent halten demnach ein Mehrgenerationenhaus für eine Alternative. Nur unwesentlich weniger Befragte geben an, sich auch eine Hausgemeinschaft mit gleichaltrigen Freunden vorstellen zu können. Seniorenheime kommen – zu diesem Zeitpunkt des Lebens – nur für 20 Prozent der Befragten in Betracht.