Unsere Kinder lassen unsere Enkelkinder zu oft allein zu Hause, insbesondere jetzt zur Fußball WM, aber auch sonst zu anderen Ereignissen. Vielleicht fällt uns Großeltern das Verhalten unserer Kinder jetzt nur deutlicher auf. Sie gehen allzu gerne am Abend in diese Sportkneipen, wo es große Fernseher (und Gleichgesinnte) gibt. Unsere Enkelkinder sind zwar nicht mehr “klein”, aber wir meinen, dass es auch im Alter von 8 und 12 Jahren besser wäre, wenn sich unsere Kinder am Abend mehr um unsere Enkelkinder kümmern würden. Bei unseren Kindern nachgefragt, bekamen wir zur Antwort, dass unsere Enkelkinder ja schon “groß” seien und keinen Babysitter mehr bräuchten (also auch nicht uns) und am Abend sich selbst versorgen könnten. Wie sich diese Abende gestalten, können wir uns bestens vorstellen. Wir haben Sorge, dass unsere Enkelkinder zu oft allein gelassen werden und dass sie so selbständig doch noch nicht sind. Vielleicht sollten wir sie öfter zu uns nach Hause nehmen?