Neulich habe ich gemerkt, dass unsere Enkeltochter aus meiner Geldbörse einen Zwanzig-Euro-Schein genommen hat. Habe nichts gesagt, mich dann aber doch geärgert – über meine Enkeltochter und über mich auch.
 Wahrscheinlich wird der nächste Besuch nicht mehr so ganz unbefangen ablaufen. Wie kann ich das wieder gerade biegen? Unsere Enkelkinder besuchen uns nur, damit wir ihr Taschengeld aufbessern, so vermute ich mal, denn danach sind sie bald wieder weg. Sollen wir das nächste Mal einfach nichts geben ?