Anzeige

Meinungen zu den Entwürfen zur “Sterbehilfe” im Bundestag

Am Donnerstag, 5. November entscheidet der Bundestag über die Neuordnung der Sterbehilfe. Warum tut der Bundestag dies? Bestimmt nicht, weil die Sterbebegleitung in Deutschland nicht (gut bis sehr gut) geeregelt ist. Vielmehr soll die Ausbreitung kommerzieller Sterbehilfe in Deutschland verhindert werden. Wir bieten zur Debatte eine Auswahl von Links zur Debatte.
Eine Verstorbene im Hospiz "Haus Zuversicht" in Bielefeld-Bethel.. Foto: epd
Eine Verstorbene im Hospiz “Haus Zuversicht” in Bielefeld-Bethel.. Foto: epd

Kerstin Griese (SPD) erläutert Gründe für Neuordnung der Sterbehilfe und den Entwurf, den sie mit eingebracht hat in der WAZ.

Deutschlandradio über einen existenzialistischen Essay “Die letzte Freiheit” lässt der Journalist Georg Diez(Spiegel).
Im Spiegel nimmt Brigitte Zypries (ehemalige Justizministerin, SPD) Stellung dazu, warum sie gegen ein neues Gesetz zur Regelung der Sterbehilfe ist.
Erläuterung des Begriffs Sterbehilfe in Wikipedia
Frankfurter Rundschau erklärt die Positionen der verschiedenen Gruppen zur Neuregelung der Sterbehilfe und deren Abstimmungsverhalten.
Der Deutsche Ethikraf zur Sterbehilfe.
Grundsätze der Bundesärztekammer zur Sterbebegleitung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige

Aktuelle Beiträge

Skip to content