Unsere Enkeltochter ist erst drei Jahre alt, aber ein kleines Energiebündel mit erstaunlicher Kraft. Wenn ihr was nicht passt und sie so richtig bockig wird, kann sie in den höchsten Tönen kreischen, dass es einem durch und durch geht. Aber das ist ja nicht alles. Wenn ich sie dann auf den Arm nehme und versuche, mit ihr zu reden oder sie zumindest abzulenken, hat sie mich des öfteren so heftig gekniffen, dass ich schon mal sehr böse reagiert habe – was mir danach natürlich wieder leid tat. So richtig weiß ich nicht mehr mit meiner Enkeltochter umzugehen und habe meiner Tochter gesagt, dass ich sie eine Zeit lang lieber nicht alleine bei mir haben möchte. Irgendwie komme ich mit den Verhaltensweisen meiner Enkeltochter nicht zurecht und kann auch nicht wie mein Schwiegersohn einfach “zurückschreien”. Leider sehe ich meine Enkeltochter daher jetzt nur noch wenig und das finde ich auch schade. Ich werde das nächste Mal einfach dicke Pullover anziehen. Mal sehen, ob das hilft?