Meine Enkeltochter ist 15 Jahre alt, schon sehr groß gewachsen und sehr hübsch. Fernsehen und Zeitungen sind gerade jetzt wieder voller hübscher Mädchen, die sich bei Heidi Klum bewerben und unbedingt Model werden möchten, um auf den Laufstegen dieser Welt berühmt und bewundert zu werden. So auch meine Enkeltochter. Im nächsten Jahr möchte sie bestimmt dabei sein und keine guten Worte können sie (bislang)davon abhalten oder gar abschrecken. Seit Neuestem beschäftigt sie sich ziemlich intensiv mit ihrer Figur und findet, dass sie für ihren Auftritt noch zu dick sei. Dieser “Babyspeck” muß weg, sagt sie und isst kaum noch normal, geschweige denn Pommes, Süsses oder sonstiges, was “ansetzen” könnte. Ich finde, sie ist geradezu mager geworden und das, obwohl sie ja noch nicht einmal ganz ausgewachsen ist und der Körper eine ausgewogene Ernährung braucht. Krankhaft ist ihr Verhalten wohl noch nicht, aber ich habe große Sorge, dass aus den (aus meiner Sicht) falschen Schönheitsidealen tatsächlich eine Magersucht werden kann? Übrigens: bei meiner Kollegin Petra Nossek-Bock im AlterEgoBlog liest man vom Gegenteil, es werden auch ältere Models gesucht. Ob die immer ganz dünn sein müssen?