Sie sieht so cool aus, dass die Kommentatoren in manchen Blogs vermuten, sie sei gar nicht echt: Ruth Flowers, die Disko- Oma. Doch die Medien reißen sich um sie und die Jugend ist erstaunt. Die Witwe aus Bristol mischt die Pariser Nachtclub-Szene auf. Mit 69 Jahren hat sie ihre wahre Berufung entdeckt.
In einer Glitzerjacke, mit funkelnden Kopfhörern voller Swarovski-Steinen, legt sie in Diskotheken auf. Die Story dazu ist herzerweichend. Als ihr Enkel sie zu seiner Geburtstagsparty mit in eine Disko nehmen wollte, ließ sie der Türsteher nicht rein. Die Begründung: Sie sei zu alt für den Schuppen.
Die Musikfetzen, die durch die Tür drangen, elektrisierten die Großmutter. Sie nahm die Herausforderung an und wurde zum Star.
Ein echter Beitrag zu einem humorvollen Miteinander der Generationen, der die Frage aufwirft: Und was machst Du, wenn Du alt bist?
http://mamyrock.com/home.htm