In kleinen Gruppen erhalten Ehrenamtliche wertvolle Tipps.

In der Wissenswerkstatt von „Toren öffnen“ erhalten gemeinnützige Organisationen wertvolles Fachwissen aus engagierten Unternehmen in Nürnberg und Umgebung. Mit dieser wichtigen Initiative erhalten Ehrenamtliche Grundlagen in zahlreichen Bereichen, in denen sie sich auskennen müssen. Sei es die Digitalisierung des eigenen Angebots, wachsendes Personal, ein neues Projekt oder eine neue gesetzliche Regelung – soziale Initiativen und Kulturprojekte brauchen Fachwissen, um die ständig neuen Herausforderungen zu meistern. Leider fehlen oft die finanziellen Mittel für qualifizierte Fortbildungen und Expertise aus fachfremden Bereichen. Dafür gibt es nun die WissensWerkstatt.

Mitglieder-Gewinnung und Bindung
Die Gewinnung und Bindung von Mitgliedern ist ein Erfolgsfaktor. Das weiß auch Marcus Stumpf, Professor, Berater und Sprecher beim Rotary Club Nürnberg-Connect. In dieser WissensWerkstatt vermittelt er wertvolle Infos über die Mitgliederorientierung in gemeinnützigen Einrichtungen.Die Schulung findet am 23. Mai 2019 von 17 bis 19 Uhr in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Nürnberg, Spitalgasse 3, 90403 Nürnberg statt.

Projekt-Management leicht gemacht
Projekte gehören für viele zum Arbeitsalltag – aber wie geht man am besten an sie heran? Birgit Kurz vom Rotary Club Nürnberg-Connect gibt einen Einblick in die Herausforderungen des Projektmanagements und zeigt, wie man sich das Projektleben leichter machen kann.
Die Schulung findet am 27.06.19 von 17 bis 21 Uhr in den Räumen der privaten Fachoberschule Mesale e.V., Hasstraße 7, 90431 Nürnberg statt.

Zahn-und Kieferfehlstellungen
Zahn- und Kieferfehlstellungen sollten schon im Jugendalter erkannt und behandelt werden. Kieferorthopäde Dr. Bassel Jamra vermittelt in dieser WissensWerkstatt hilfreiche Informationen für Beschäftigte aus Kinder- und Jugendeinrichtungen.
Die Schulung findet am Freitag, den 12. Juli 2019 von 15 bis 16:30 Uhr im Zentrum Aktiver Bürger (ZAB) in der Gostenhofer Hauptstraße 63, 90443 Nürnberg statt.

Mietrecht in Geschäftsräumen
Das Thema Gewerberaummiete ist für Laien nicht immer einfach zu durchschauen. Was es bei der Anmietung und Verwaltung von Geschäftsräumen zu beachten gilt, vermittelt Dr. Ira Hörndler vom Rotary Club Nürnberg-Connect in dieser WissensWerkstatt.
Die Schulung findet am 18.07.2019 von 17 bis 19 Uhr in den Räumen des Zentrums Aktiver Bürger (ZAB), Gostenhofer Hauptstraße 63, 90443 Nürnberg statt.

Kommunikation ist wichtig
Gute Kommunikation öffnet Türen. Doch was zeichnet sie aus? In dieser WissensWerkstatt vermittelt Andrea Strasser vom Rotary Club Nürnberg-Connect hilfreiche Impulse und Tipps zu kleinen Unterschieden mit großer Wirkung.
Die Schulung findet am 23. Juli 2019 von 14 bis 19 Uhr in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Nürnberg, Spitalgasse 3, 90403 Nürnberg statt.

In der WissensWerkstatt finden ehrenamtlich und hauptberuflich Beschäftigte aus Non-Profit-Einrichtungen Fachvorträge, Workshops und Trainings von Expertinnen und Experten aus Unternehmen. Das Spektrum an Themen ist ebenso groß wie die Vielfalt unterschiedlicher Aufgaben in gemeinnützigen Einrichtungen: agiles Management, Markenentwicklung, Personalführung, Kreativitäts-Techniken, Konflikt- und Zeitmanagement, Rechtliches u.v.m.

Die ersten Veranstaltungen für 2019 sind online, weitere folgen.Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 10 Euro pro Person in Rechnung gestellt. Die Teilnehmerzahl beträgt 5 bis 25 Personen.
Infos und Anmeldung online: https://www.iska-nuernberg.de/tueren-oeffnen/wissenswerkstatt.html
Foto: Tanja Elm