Anzeige

Neue, besser Internetseite der Alzheimergesellschaft

Mehr Informationen für Menschen mit Demenz, Angehörige und Profis: neuer Internetauftritt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft. Die Internetseiten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft bieten Menschen mit Demenz, Angehörigen und Interessierten umfangreiche Informationen über Ursachen, Diagnostik und Therapie von Demenzerkrankungen, insbesondere der Alzheimer-Krankheit.

Foto: epd
Foto: epd

Von der neu gestalteten Homepage der Deutschen Alzheimer Gesellschaft profitieren die Besucher neben einem neuen Design von einer leichteren Bedienung und mehr Übersichtlichkeit als bisher.
Die Internetseiten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft bieten Menschen mit Demenz, Angehörigen und Interessierten umfangreiche Informationen über Ursachen, Diagnostik und Therapie von Demenzerkrankungen, insbesondere der Alzheimer-Krankheit. Angebote wie das Alzheimer-Telefon, Adressen regionaler Ansprechpartner und Selbsthilfegruppen, hilfreiche Broschüren sowie Foren zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch helfen bei der Bewältigung eines Lebens mit Demenz. Darüber hinaus finden Interessierte im Service-Bereich der Seite einen umfangreichen Veranstaltungskalender sowie ein Verzeichnis mit Fortbildungsangeboten rund um das Thema Demenz.
Die Suche nach Informationen wird durch das überarbeitete Design, eine klarere Menüführung und eine neue Anordnung der Inhalte wesentlich erleichtert. Einen schnellen Einstieg ins Thema ermöglicht der Image-Film der Deutschen Alzheimer Gesellschaft auf der Startseite. Er zeigt die Arbeit und die Angebote der Alzheimer-Gesellschaften in Deutschland.
 
Hintergrundinformationen
Heute leben in Deutschland etwa 1,4 Millionen Menschen mit Demenzerkrankungen. Ungefähr 60% davon leiden an einer Demenz vom Typ Alzheimer. Ihre Zahl wird bis 2050 auf 3 Millionen steigen, sofern kein Durchbruch in der Therapie gelingt.
Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz ist der Bundesverband von derzeit 133 regionalen Alzheimer-Gesellschaften, Angehörigengruppen und Landesverbänden. Sie nimmt zentrale Aufgaben wahr, gibt zahlreiche Broschüren heraus, organisiert Tagungen und Kongresse und unterhält das bundesweite Alzheimer-Telefon mit der Service-Nummer 01803 / 171017 (9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz) oder 030 / 259 37 95-14 (Festnetztarif).
Kontakt
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Friedrichstraße 236, 10969 Berlin
Tel. 030 / 259 37 95 ? 0, Fax: 030 / 259 37 95-29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige

Aktuelle Beiträge

Skip to content