Sicherlich ist Ihnen bei verschiedenen Apps auch schon einmal eine kleine Zahl in einem roten Kreis in der rechten oberen Ecke des App-Symbols aufgefallen. Oft ist es eine 1, aber es können auch andere Zahlen sein, manchmal sogar zweistellig oder gar dreistellig. Ab und zu verschwinden diese Zahlen und dann kommen wieder neue dazu. Was hat es mit diesen Zahlen auf sich?

 

Was bedeuten die Zahlen?

Diese Zahlen zeigen uns an, dass eine App Mitteilungen für uns hat. Diese Mitteilungen können ganz unterschiedlich sein. Am einfachsten sind die Zahlen bei der Telefon-App, der Mail-App und bei Nachrichten-Apps wie SMS, WhatsApp oder Signal zu verstehen. Hier stehen die Zahlen für die Anzahl der verpassten Anrufe, erhaltenen Mails oder erhaltenen Nachrichten. Die Zahlen verschwinden, sobald die App geöffnet wird und die Nachrichten gelesen werden. Eine 1 bei der Telefon-App bedeutet also einen verpassten Anruf, eine 2 bei WhatsApp steht für zwei erhaltene WhatsApp-Nachrichten.

Doch auch andere Apps können uns Mitteilungen senden, bei denen man gar nicht damit rechnet. So kann eine 1 bei den Einstellungen bedeuten, dass ein Update für Ihr Smartphone aussteht. Manche Apps informieren mit Mitteilungen auch über Neuerungen innerhalb der App oder erinnern uns an bestimmte Funktionen. So kann beispielsweise eine App zum Sprachenlernen uns per Mittelung daran erinnern, die nächste Lektion zu versuchen. Sehr häufig tauchen die Zahlen auch bei der Youtube-App auf. Hier deuten die Zahlen darauf hin, dass es in der App etwas neues gibt, zum Beispiel, dass ein abonnierter Kanal ein neues Video hochgeladen hat oder dass jemand auf einen Kommentar von uns reagiert hat. Die Möglichkeiten sind vielfältig, je nachdem, wie und ob die Youtube-App genutzt wird. Und so hat fast jede App ihre eigenen Mitteilungen und Benachrichtigungen an uns und jede solche Mitteilung wird mit einer Zahl dargestellt, die erst verschwindet, wenn die App geöffnet und die Mitteilung gelesen wurde.

 

Rote Zahlen ausschalten

Die roten Zahlen haben auch einen Namen, auf englisch werden sie “badges” genannt, was so viel wie Abzeichen bedeutet. Denn die Zahlen werden wie Abzeichen auf die App-Symbole “geklebt”. Auf deutsch wird dieser Begriff allerdings nicht verwendet, bei Android heißen die Zahlen “App-Symbolindikator” oder auch “App-Benachrichtigungspunkt”, beim iPhone werden sie “Kennzeichensymbole“ genannt. Diese Zahlen lassen sich bei den meisten Handys auch ausschalten und zwar für jede App einzeln. Denn vielleicht finden Sie die Benachrichtigung ja bei einer App sehr praktisch (z.B. Mail oder WhatsApp), bei anderen Apps aber störend und nervig (z.B. Youtube).

Anleitung für Android

Öffnen Sie die Einstellungen (Zahnradsymbol) und tippen Sie auf den Menüpunkt namens “Apps”. In der Übersicht wählen Sie die App aus, bei der Sie diese “roten Zahlen” ausschalten möchten. Tippen Sie nun auf “Benachrichtigungen”. Hier können Sie jetzt den “App-Symbolindikator” ein- oder ausschalten, bei manchen Handys wird es auch “Benachrichtigungspunkt” genannt.

Hinweis für alte Android-Geräte:

Wie so oft bei Android gibt es aber eine Einschränkung. Denn bei älteren Android-Versionen lassen sich die Zahlen nicht dauerhaft deaktivieren, die Option zum Ausschalten wird in den Einstellungen nicht angeboten. Stattdessen kann man auf dem Startbildschirm ein Symbol antippen und den Finger eine Weile darauf halten. Nun erscheint ein kleines Menü, in dem man “Indikator entfernen” auswählen kann. Die Zahlen werden nun für dieses Symbol zwar gelöscht, kommen beim nächsten Mal aber wieder.

Anleitung fürs iPhone

Sehr viel einfacher geht es beim iPhone. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen dann auf Mitteilungen. Hier sind nun alle Apps aufgelistet und Sie können die gewünschte App durch ein Antippen auswählen. Der Schieberegler “Kennzeichen” befindet sich unter der Überschrift “Hinweise” und schaltet die Zahlen ein und aus. Ist er grün, werden für diese App die Zahlen angezeigt. Ist er grau, so sind die Zahlen deaktiviert. Das können Sie für jede App individuell einstellen.

 


 

Hat Ihnen dieser Beitrag von Levato gefallen?

Die Levato-Mitgliedschaft bietet über 900 hilfreiche Erklärfilme zu Computer, Internet und Smartphone.

Hier erhalten Sie einen Gutschein, um die Mitgliedschaft einen Monat lang kostenfrei zu testen – ohne Abonnement, ohne Risiko.

https://levato.de/magazin66

In einer Zusammenarbeit zwischen diesem Magazin und Levato verfassen Andreas Dautermann und Kristoffer Braun regelmäßig Beiträge für diesen Blog. Ihre Themen: Computer, Internet und Smartphone. Auf www.levato.de helfen sie älteren Menschen beim Umgang mit neuen Medien und Technologien. Dafür wurden sie bereits mehrfach ausgezeichnet. Weitere Hilfestellungen zu Computer, Internet und Smartphone gibt es auf www.levato.de.

Dieser Beitrag stammt von:

WWW.LEVATO.DE

Levato bei Facebook