Viele Menschen von Windows 10 fühlen sich seit Kurzem gestört von einer neuen Funktion, die automatisch aktiviert wurde, ohne Zustimmung oder Zutun der Nutzerinnen und Nutzer. Microsoft hat nämlich mit einem Update ungefragt die Taskleiste verändert und blendet dort nun einen Wetterbericht ein. Klickt man darauf, öffnet sich ein neues Fenster mit Nachrichten, Sportergebnissen, Wetter und Aktienkursen. Wenn Sie diese Einblendung auf Ihrem Computer noch nicht sehen, dann wird sie sicherlich in Kürze noch erscheinen. Denn Microsoft führt die neue Funktion in der Taskleiste mit dem aktuellen Windows 10 Update ein – das geschieht nach und nach. Im Juni haben viele Nutzerinnen und Nutzer die neue Funktion schon erhalten, gestartet hat Microsoft die Verbreitung des Updates bereits Mitte April. Heben Sie sich diesen Newsletter also gut auf oder merken Sie sich, dass wir zu dieser Sache ein Lösung haben. Die Änderung steht Ihnen ganz sicher ebenfalls bald ins Haus und sollten Sie davon genervt sein, wissen Sie nun um eine schnelle effektive Lösung!
In den vergangenen Tagen haben uns bereits mehrere Anfragen erreicht, was es mit diesem Wetterbericht auf sich hat und wie man ihn abschalten kann. Oftmals zeigt diese Wetterfunktion nicht einmal den korrekten Standort an und stört nicht zuletzt deswegen viele Nutzerinnen und Nutzer. In solchen Fällen reagieren wir natürlich sofort. Wir zeigen Ihnen daher heute im Film, wie Sie den nervigen Wetterbericht wieder loswerden:

Mehr zu Windows 10: Hier geht es zu unserem Kurs.

Übrigens: Windows 11 kommt

Microsoft plant weitere große Veränderungen, es ist sogar ein ganz neues Windows 11 angekündigt worden. Mit der Levato-Mitgliedschaft bleiben Sie auf dem Laufenden, das versprechen wir. Alle neuen Funktionen und Änderungen werden von uns vorgestellt, sobald mehr darüber bekannt ist. Vorerst dürfen Sie sich aber zurücklehnen. Windows 11 kommt voraussichtlich im Winter auf den Markt, ein Umstieg ist also erst Anfang 2022 sinnvoll und wird erst Mitte 2022 eine echte Empfehlung, denn üblicherweise haben neue Betriebssystem in den ersten Monaten mit Kinderkrankheiten zu kämpfen. Ein sofortiger Umstieg ist also keine Empfehlung.

Hat Ihnen dieser Beitrag von Levato gefallen?

Die Levato-Mitgliedschaft bietet über 900 hilfreiche Erklärfilme zu Computer, Internet und Smartphone.

Hier erhalten Sie einen Gutschein, um die Mitgliedschaft einen Monat lang kostenfrei zu testen – ohne Abonnement, ohne Risiko.

https://levato.de/magazin66

In einer Zusammenarbeit zwischen diesem Magazin und Levato verfassen Andreas Dautermann und Kristoffer Braun regelmäßig Beiträge für diesen Blog. Ihre Themen: Computer, Internet und Smartphone. Auf www.levato.de helfen sie älteren Menschen beim Umgang mit neuen Medien und Technologien. Dafür wurden sie bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weitere Hilfestellungen zu Computer, Internet und Smartphone gibt es auf www.levato.de.

Dieser Beitrag stammt von:

WWW.LEVATO.DE

facebook-icon-previewLevato bei Facebook