Anzeige

Kabellos scannen mit dem Smartphone

Smartphone Scannen

Das Einscannen von Dokumenten hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Früher war ein sperriges Gerät namens “Scanner”, der an den Computer angeschlossen wurde, die einzige Möglichkeit, Dokumente digital zu erfassen. Oft gab es zudem Schwierigkeiten bei der Einrichtung und die gescannten Bilder landeten nicht wie gewünscht auf dem Computer. Auch die Scanner, die mittlerweile in viele Drucker integriert sind, sind nur mühsam zu bedienen, da man spezielle und oft komplizierte Programme für das Scannen benötigt.

All diese Probleme können aber mittlerweile ganz einfach umgangen werden, denn mit der richtigen App wird jedes Smartphone zum Scanner – und das völlig kostenlos! Diese Apps nutzen die Kamera des Smartphones, um in Sekundenschnelle hochwertige Scans zu erstellen, ganz ohne Kabel. Die klobigen, hässlichen Scanner gehören damit der Vergangenheit an und werden kaum noch benötigt. Die Smartphones haben sich in den letzten Jahren derart weiterentwickelt, dass eine Scanner-Funktion in der Regel sogar schon standardmäßig integriert ist. Die Kamera des Smartphones erstellt ein Foto, korrigiert die Belichtung, begradigt sogar auf Wunsch die Ränder und man erhält schlußendlich eine Dokument-Datei, die auf Wunsch per Cloud-Funktion direkt auf dem Computer landet. Wir zeigen Ihnen, wie es geht, und natürlich beleuchten wir dabei sowohl Android als auch iPhone.

(Hinweis: Dieser Rundbrief und die darin enthaltene Anleitung ist für Nicht-Mitglieder zwei Wochen lang kostenfrei verfügbar, danach können nur noch Levato-Mitglieder die Anleitung und die Filme nutzen.)

Android: Scannen mit Google Drive

Bei Android-Geräten ist die Scan-Funktion in die App “Google Drive” integriert, die standardmäßig auf jedem Android-Smartphone und Android-Tablet vorinstalliert ist. (Falls nicht, kann man sie kostenfrei aus dem Play Store herunterladen.) Manchmal ist die App in einem Ordner mit dem Namen “Google” versteckt, in dem mehrere Google-Apps gesammelt sind. Öffnen Sie die Google-Drive-App. Rechts unten sehen Sie nun ein kleines PLUS-Zeichen ( + ). Dahinter steht “Neu”. Tippen Sie darauf, so öffnet sich ein Fenster mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten, darunter auch “Scannen”. Tippen Sie darauf, so wird die Kamera aktiviert. Möglicherweise werden Sie zuvor noch gefragt, ob der Drive-App erlaubt werden darf, auf die Kamera zuzugreifen. Bestätigen Sie dies mit der Option “Bei Nutzung der App”. Legen Sie nun das zu scannende Dokument flach auf einen Tisch oder den Boden und halten Sie das Handy darüber. Achten Sie darauf, dass im Bildausschnitt keine weiteren Gegenstände oder Dokumente zu sehen sind. Die App erkennt nun von selbst den Bildausschnitt und fertigt einen Scan an. Dieser wird danach in einer Vorschau angezeigt. Sie können nun das Bild beschneiden, einen Filter anwenden (zum Beispiel auf schwarz/weiß ändern), das Bild neu aufnehmen oder eine weitere Seite hinzufügen. Wenn Sie das gesamte Dokument gescannt haben und zufrieden sind, tippen Sie rechts oben auf “Fertig”. Sie können nun der Datei einen Namen geben und den Speicherort innerhalb von Google Drive auswählen. Bestätigen Sie danach mit “Speichern”.

Um die Datei auf dem Computer anzusehen, öffnen Sie Ihren Google-Drive-Ordner, sofern Sie Google Drive auf dem Computer installiert haben, oder besuchen Sie die Internetseite von Google Drive:

https://drive.google.com

Dort melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an, suchen die Datei und können sie dann auf den Computer herunterladen.

Wir haben dazu einen ausführlichen Film für Sie erstellt:

iPhone: Scannen mit der Dateien-App

Beim iPhone ist die Scannen-Funktion in die App “Dateien” integriert. Die Dateien-App zeigt Ihnen die Dateien, die entweder auf dem iPhone selbst oder in der iCloud gespeichert sind. Beim Scannen von Dokumenten können Sie ebenfalls auswählen, ob die Scans direkt auf dem iPhone gespeichert werden sollen oder in der iCloud. Speichern Sie die Dateien in der iCloud, dann lassen sie sich auch auf dem Computer öffnen und dort weiter bearbeiten. Wir empfehlen daher die iCloud-Variante.

Öffnen Sie die Dateien-App, indem Sie auf das Ordner-Symbol der App tippen. Gehen Sie nun rechts unten auf “Durchsuchen” und dann auf “iCloud Drive”. Tippen Sie ganz rechts oben auf die drei kleinen Punkte und wählen Sie “Dokumente scannen” aus. Legen Sie das zu scannende Dokument flach auf den Tisch und halten Sie das iPhone darüber. Achten Sie darauf, dass im Bildausschnitt keine weiteren Gegenstände oder Dokumente zu sehen sind. Die App erkennt das Dokument, wählt automatisch einen passenden Bildausschnitt und fertigt den Scan an. Sie können nun direkt eine zweite Seite scannen oder den Scan links unten antippen, um ihn weiter zu bearbeiten (z. Bsp.: beschneiden, Farben ändern oder drehen). Tippen Sie links oben auf “fertig”, wenn Sie das Bearbeiten abgeschlossen haben. Tippen Sie danach rechts unten auf “Sichern”. Die Datei wird jetzt unter dem Namen “Gescanntes Dokument” in iCloud Drive abgespeichert.

Um die Datei am Computer anzusehen, öffnen Sie Ihren iCloud Drive-Order, falls Sie einen Apple-Computer besitzen. Falls Sie mit Windows arbeiten, so besuchen Sie die Seite https://www.icloud.com/iclouddrive und melden Sie sich mit Ihren Apple-ID-Zugangsdaten an. Sie können die Datei dann auf den Computer herunterladen.

Wir haben dazu einen ausführlichen Film für Sie erstellt:

Fotos scannen

Manchmal möchte man keine Dokumente scannen, sondern alte Bilder digitalisieren. Hier hilft die speziell für analoge Fotos entwickelte App Fotoscanner von Google Fotos. Natürlich kann man alte Bilder auch einfach mit der Handykamera abfotografieren. Die Fotoscanner-App geht aber noch einen Schritt weiter. Sie erstellt durch ein besonderes Aufnahmeverfahren reflexionsfreie Bilder und schneidet den Scan durch Randerkennung automatisch zurecht. Bei Bedarf können die Ecken und Ränder natürlich auch noch bearbeitet werden. Zur Nutzung dieser App ist kein Google-Konto und somit keine Cloud nötig. Die Bilder werden einfach in der Galerie auf dem Handy gespeichert. Es gibt die App für Android und iPhone, Sie finden die App unter dem Namen “Fotoscanner von Google Fotos” kostenlos im App Store und im Play Store.


 

Hat Ihnen dieser Beitrag von Levato gefallen?

Die Levato-Mitgliedschaft bietet über 900 hilfreiche Erklärfilme zu Computer, Internet und Smartphone.

Hier erhalten Sie einen Gutschein, um die Mitgliedschaft einen Monat lang kostenfrei zu testen – ohne Abonnement, ohne Risiko.

https://levato.de/magazin66

In einer Zusammenarbeit zwischen diesem Magazin und Levato verfassen Andreas Dautermann und Kristoffer Braun regelmäßig Beiträge für diesen Blog. Ihre Themen: Computer, Internet und Smartphone. Auf www.levato.de helfen sie älteren Menschen beim Umgang mit neuen Medien und Technologien. Dafür wurden sie bereits mehrfach ausgezeichnet. Weitere Hilfestellungen zu Computer, Internet und Smartphone gibt es auf www.levato.de.

Dieser Beitrag stammt von:

WWW.LEVATO.DE

Levato bei Facebook VG WORT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

weitere Beiträge

Die Rezepte unserer Omas

Skip to content