Erfreulicherweise sind immer mehr Menschen vollständig gegen Corona geimpft und genießen dadurch wieder mehr Freiheiten im Alltag. Um die Impfung gegenüber verschiedenen Einrichtungen auch nachweisen zu können, wurde erst vor wenigen Tagen der digitale Impfnachweis per App eingeführt.

Dieser alternative Impfnachweis mittels einer App ist selbstverständlich freiwillig und stellt lediglich eine zusätzliche Option zum gelben Impfpass dar. Natürlich können Sie Ihre Impfung auch nach wie vor mit dem ganz normalen Impfpass nachweisen. Der Vorteil einer App zum Nachweis ist unter anderem, dass der Original-Impfpass besser erhalten bleibt und nicht verloren geht.

Wie funktioniert der digitale Impfnachweis?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Impfung mit Hilfe des Smartphones nachweisen können, nämlich mit zwei verschiedenen Apps. Sie können den Nachweis über die Corona-Impfung entweder direkt in der Corona-Warn-App speichern, die Sie vermutlich schon installiert haben oder zumindest kennen. Oder aber Sie nutzen die neue App mit dem Namen CovPass, die extra für diesen Zweck entwickelt wurde. Die App funktioniert auf iPhones ab iOS-Version 12 und bei Android-Geräten ab der Version 6. Anders gesagt: Die App funktioniert auf allen Smartphones, die nicht älter als ca. 5 Jahre sind. Doch wie kommt der Impfnachweis auf das Smartphone und in die App? Dafür wird die Technik des sogenannten QR-Codes verwendet. (Klicken Sie hier und lesen Sie weitere Informationen zum QR-Code und was das eigentlich ist.)

Jeder, der vollständig geimpft ist, erhält ein sogenanntes “Impfzertifikat”. Das Impfzertifikat erhalten Sie digital zum Abscannen oder als Papierausdruck im Impfzentrum, in Ihrer Arztpraxis oder in einer Apotheke. Darauf befindet sich ein QR-Code. Diesen Code können Sie mit der Corona-Warn-App oder der CovPass-App abscannen. Öffnen Sie die App und halten Sie den Sucher der Smartphone-Kamera über den QR-Code. Es muss kein Foto gemacht werden. Sondern die App erkannt den QR-Code des Impfzertifikats und speichert das Zertifikat in der App ab. Der Nachweis für die Corona-Impfung ist damit auf das Smartphone geladen und dort sicher gespeichert.

Ganz wichtig ist, dass man den QR-Code auf dem Impfzertifikat nicht mit irgendeiner beliebigen QR-Code-Scanner-App abscannen kann, sondern mit der Corona-Warn-App oder der CovPass-App. In der Corona-Warn-App tippen Sie dafür zunächst auf “Impfzertifikat hinzufügen”, diese Funktion wurde mit dem neuesten Update der App ergänzt.

Um den QR-Code abscannen zu können, müssen Sie der App erst den Zugriff auf die Kamera Ihres Smartphone gewähren. Wenn eine entsprechende Nachfrage kommt, können Sie dies also bedenkenlos mit “ja” bestätigen.

Wie weise ich den Impfschutz nach?

Die Daten zu Ihrer Impfung sind jetzt also in der App als QR-Code gespeichert. Diesen QR-Code, der sich in Ihrer App befindet, kann man bei Bedarf vorzeigen, indem man die App startet. Angestellte einer Einrichtung, bei der Sie den Nachweis vorzeigen, können nun wiederum den QR-Code aus Ihrer App scannen und erhalten dadurch sofort den Nachweis, dass Sie geimpft sind. Auf diese Weise müssen Sie nicht den “echten” gelben Impfpass mit sich führen.

Weitere, ausführliche Informationen zur Funktionsweise der App finden Sie hier:
https://www.digitaler-impfnachweis-app.de/

Hat Ihnen dieser Beitrag von Levato gefallen?

Die Levato-Mitgliedschaft bietet über 900 hilfreiche Erklärfilme zu Computer, Internet und Smartphone.

Hier erhalten Sie einen Gutschein, um die Mitgliedschaft einen Monat lang kostenfrei zu testen – ohne Abonnement, ohne Risiko.

https://levato.de/magazin66

In einer Zusammenarbeit zwischen diesem Magazin und Levato verfassen Andreas Dautermann und Kristoffer Braun regelmäßig Beiträge für diesen Blog. Ihre Themen: Computer, Internet und Smartphone. Auf www.levato.de helfen sie älteren Menschen beim Umgang mit neuen Medien und Technologien. Dafür wurden sie bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weitere Hilfestellungen zu Computer, Internet und Smartphone gibt es auf www.levato.de.

Dieser Beitrag stammt von:

WWW.LEVATO.DE

facebook-icon-previewLevato bei Facebook