Der Podcast ist ein Informationskanal, der sich seit einigen Jahren größter Beliebtheit erfreut. Die Beiträge sind meistens persönlich gefärbt, länger als im normalen Radioprogramm und häufig aus einem subjektiven Blickwinkel erzählt. Jetzt hat die Journalistin und Buchautorin Margaret Heckel in ihrem Podcast “Leben für Fortgeschrittene” einen Beitrag über das Magazin sechs+sechzig veröffentlicht. Darin blickt Chefredakteurin Petra Nossek-Bock auf eine fast zwanzig Jahre währende Entwicklung zurück. Denn so lange gibt es das Medium für die selbstbewusste ältere Generation schon.

Tief in die Archive ist Margaret Heckel bei den Vorbereitungen auf das Gespräch gestiegen. Sie hat dabei manches interessante Detail ans Tageslicht befördert, das schon lange zurück liegt. So existiert beispielsweise ein handschriftlicher Brief von Udo Jürgens. Der Star erlaubte dem Gründerteam, das Magazin sechs+sechzig nach seinem beliebten Titel zu benennen. Das stellte sich als eine gute Wahl heraus. Denn im Laufe der Zeit  wurden viele Menschen im Heft portraitiert, für die “das Leben anfängt”. Jedenfalls eine neue Lebensphase. Übrigens war der Name die Idee von unserer Schirmfrau und früheren Sozialrefentin Ingrid Mielenz.

Zehn Jahre später lud Nürnbergs Oberbürgermeister Uli Maly zum Geburtstagsempfang zahlreiche Freunde, Förderer und Mitglieder des Vereins zur Förderung des Dialogs der Generationen, Herausgeber des Magazins sechs+sechzig, in die Ehrenhalle des Rathauses ein. Dort lobte er in seiner Rede die Arbeit der Journalisten und soziale Engagierten. Besonders gut gefiel ihm, dass die Berichte authentisch sind und die Redaktion einen direkten Draht in die Zielgruppe hat.

Aber am besten hören Sie sich den Beitrag selber an. Einfach am Computer auf diesen Link klicken: Leben für Fortgeschrittene.

Dann erfahren Sie auch, worauf sich Chefredakteurin Petra Nossek-Bock freut, wenn sie an ihren eigenen Ruhestand denkt und noch vieles anderes. Auch die übrigen Beiträge des sehr professionell gemachten Podcast Formats von Margaret Heckel sind hörenswert. In einem der neueren Beiträge geht es beispielsweise um “Wege aus der Einsamkeit”.

Wenn Sie einen Podcast empfehlen möchten, der Ihnen besonders gefällt, nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion. Wir freuen uns darüber.