Die britische Seniorentruppe fühlt sich im zweiten Teil des Films Best Marigold Hotel sichtlich wohl. Foto © 2015 Twentieth Century Fox

Die britische Seniorentruppe fühlt sich in der Fortsetzung des Films Best Marigold Hotel sichtlich wohl. Foto © 2015 Twentieth Century Fox

Der erste Teil des Films “Best Exotic Marigold Hotel war ein großer Erfolg. Die Geschichte von einer Gruppe Engländer, die sich den Lebensabend auf der Insel nicht mehr leisten können und nun nach Indien übersiedeln, um dort komfortabel zu leben, war ein überzeugender Film. Nun kommt ab 2. April die Fortsetzung ins Kino. Man darf gespannt sein, ob das Kunststück gelungen ist und die Story ebenso kurzweilig wie humorvoll fortgesetzt wird. Hier die Kritik unserer Alter Ego-Bloggerin vom ersten Teil, der 2012 in die Kinos kam.
Auch der zweite Teil verspricht wieder eine wunderbare, warmherzige Geschichte für alle Generationen, verspricht der Verleih. In den Hauptrollen sind wieder Dev Patel (Sonny), Judi Dench (Evelyn), Bill Nighy (Douglas), Maggie Smith (Muriel) und viele andere zu sehen – dieses Mal ergänzt aber auch Richard Gere (Guy) das wunderbare Ensemble!

Ein zweites Best Exotic Marigold Hotel ist Sonnys (Dev Patel) Traum und nimmt ihn zeitlich sehr in Anspruch, obwohl auch die Heirat mit der Liebe seines Lebens, Sunaina (Tina Desai), bevor steht. Ein neues Hotel ist allerdings dringend notwendig, denn in seinem Best Exotic Marigold Hotel ist nur noch ein einziges Zimmer frei – was ihn durch die Ankunft der beiden neuen Gäste Guy (Richard Gere) und Lavinia (Tamsin Greig) vor Probleme stellt. Die Dauergäste Evelyn und Douglas (Judi Dench und Bill Nighy) haben sich in Jaipur wunderbar eingelebt und gehen in ihrer Arbeit auf, aber ihre zarte Verbindung verunsichert beide. Norman und Carol (Ronald Pickup und Diana Hardcastle) durchlaufen die Höhen und Tiefen einer für sie ungewohnten, festen Partnerschaft, während sich Madge (Celia Imrie) zwischen zwei ebenso begehrenswerten wie wohlhabenden Verehrern entscheiden muss. Muriel (Maggie Smith), die neue Ko-Managerin des Hotels, wacht über all diese Geheimnisse – auch ihre eigenen. Bis es zur traditionellen indischen Hochzeit kommt, durchlaufen alle Gäste des Best Exotic Marigold Hotel eine turbulente Zeit und plötzlich bieten sich auch noch vollkommen neue Perspektiven…
John Madden (Shakespeare In Love) hat auch für die Fortsetzung des international erfolgreichen Kulthits die Regie übernommen.