Anzeige
Altersübergangs-Report

Schlechte Karten für Ältere bei der Arbeitssuche

Die gute Nachricht: Die Quote der Beschäftigten über 54 Jahren steigt. Die schlechte Nachricht: Das kommt nicht davon, dass mehr Ältere eingestellt werden, das kommt davon, dass die meisten Älteren länger in ihrem Job arbeiten. Deshalb steigt die Erwerbsquote. Bei der Arbeitssuche hingegen scheinen Ältere sie nach wie vor schlechtere Chancen zu haben als Jüngere, hat die die Studie “Langfristige Entwicklungen bei Neueinstellungen von Älteren” ( Altersübergangs-Report 2/2014) Weiterlesen

Weiterlesen »

Blogs

Die Rezepte unserer Omas

Skip to content