Was muss man beachten, wenn man Vermögen vererbt? Eine Veranstaltungsreihe informiert über die neuesten Regelungen. Die Teilnahme ist für Leser des Magazins 66 im Großraum Nürnberg kostenlos. Foto: epd

Vor dem Hintergrund ständig neuer Hiobsbotschaften über die Finanzmärkte, bekommt die Frage: Wie gebe ich mein Vermögen an die nächste Generation weiter, ein immer größeres Gewicht. Durch die verschiedensten gesetzlichen Regelungen werden immer wieder Senioren verunsichert. Da reicht es nicht aus, auf das zu setzen, was Bekannten und Freunde wissen. Eine Reihe von Vorträgen beschäftigt sich mit dem Thema: Erben und Vererben.
Die HypoVereinsbank, einer der Sponsoren des Magazins 66, hat jetzt wieder eine Reihe von Veranstaltungen geplant, die über verschiedene Strategien zur Wahrung und Mehrung des Ersparten und die Möglichkeiten, die nächste Generation einzubeziehen, informiert. Exklusiv für Leser des Magazins 66 ist die Teilnahme an der kostenlosen Veranstaltung möglich, auch für Nichtkunden der Bank.
Experten haben folgende thematische Schwerpunkte gewählt:
• Erbrecht
• Vorsorge durch Vollmachten
• Erbschaftsteuer
• Stiftungen
• Vermögensoptimierung
Folgende Termine sind geplant:
16.11.2011 um 15 Uhr, Nürnberg, Lorenzer Platz 21
22.11.2011 um 16 Uhr, Unicum Erlangen, Carl-Thiersch-Str. 9
23.11.2011 um 16 Uhr, Nürnberg, Lorenzer Platz 21
28.11.2011 um 15 Uhr, Nürnberg, Lorenzer Platz 21
(Einlass jeweils 30 min vor Beginn der Veranstaltung)
Anmeldung bitte per Fax über dieses Formular bei UniCredit Bank AG
FAX-Nr 0911/2164-1608
z.H. Sandra Bührke / 8100 PNLN
Lorenzer Platz 21
90402 Nürnberg
Hypo Anmeldungsformular