Foto: Buch-Cover

“Alter: unbekannt. Über die Vielfalt des Älterwerdens. Internationale Perspektiven”, heißt ein Ende Februar erschienes Buch in der Reihe Soziathorie, herausgegeben von Carolin Kollewe und Elmar Schenkel. Darin geht es um Fragen wie leben ältere Menschen? Wie gestaltet sich das Zusammenleben zwischen Jung und Alt? Wie gehen wir mit dem Älterwerden um? Dieses Buch beleuchtet Aspekte des Älterwerdens in Deutschland, aber auch in Ländern wie China, Mexiko oder Tansania.
Aus den Perspektiven von u.a. Psychologie, Ethnologie, Literaturwissenschaften, Sozialpädagogik und Gerontologie stellen die Autorinnen und Autoren (z.B. Andreas Kruse, Christoph Türcke und Herrad Schenk) viele unserer Bilder vom Alter auf den Prüfstand. Dies eröffnet Raum, um mit dem Alter anders umzugehen.
Februar 2011, 280 S., kart., zahlr. Abb., 29,80 €
ISBN 978-3-8376-1506-7