Anzeige
hoher Blutdruck

Welt-Hypertonie-Tag: Die stille Gefahr

In Deutschland sind 20 bis 30 Millionen Menschen von Bluthochdruck betroffen. Noch immer wissen zu wenige von ihrer Erkrankung beziehungsweise lassen sich nicht oder nur unzureichend behandeln. Im Rahmen des Welt Hypertonie Tages 2015 finden am und um den 17. Mai bundesweit zahlreiche Veranstaltungen statt.

Weiterlesen »

Bluthochdruck: Gesund leben reicht nicht

Gesund zu leben ist die beste Therapie gegen Bluthochdruck, so lautet der Rat vieler Mediziner. Doch Experten der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention warnen vor voreiligen Schlüssen: Normalgewicht, ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung seien zwar ein Grundpfeiler der Behandlung von Bluthochdruck. Lebensstiländerungen allein ersetzen die Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten aber nicht immer. Messen Betroffene wiederholt und längerfristig Blutdruckwerte von über 140 zu 90 Millimeter auf der Quecksilbersäule (mmHg), drohen Organschäden.

Weiterlesen »

Hoher Blutdruck macht zufriedener und gelassener

Hoher Blutdruck kann – zumindest für Kinder und Jugendliche – offenbar auch gute Seiten haben. Eine Studie der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) zeigt, dass junge Menschen mit hohem Blutdruck eine höhere Lebensqualität haben. Bei älteren vermuten die Wisschenschaftler einen ähnlichen Zusammenhang – und verstehen jetzt, warum viele Hochdruckpatienten ihre Tabletten so ungern nehmen.

Weiterlesen »

Blogs

Die Rezepte unserer Omas

Skip to content