Anzeige
gesetzliche Rentenversicherung

Wie solidarisch ist die Lebensleistungsrente?

Bislang galt: Wer ein Leben lang in die Rentenversicherung eingezahlt hat, bekommt entsprechend der Höhe seiner Beiträge Rentenbeiträge bis an sein Lebensende ausgezahlt. „Die Rente ist sicher“, nannte das einmal Sozialminister Norbert Blüm. Nicht berücksichtig hat diese Ansicht der Rente die Rentner/innen, die wenig verdienten oder arbeitslos waren oder beides. Altersarmut hieß das Problem, das die Großkoaltionäre zu verhindern versuchen, indem sie ab 2017 die „solidarische Lebensleistungsrente“ einführen.weiterlesen

Weiterlesen »

Blogs

Die Rezepte unserer Omas

Skip to content