Bei ihrem Auftritt in Nürnberg erzählte Gitte von ihren Eltern. Foto: Nossek-Bock
Bei ihrem Auftritt in Nürnberg erzählte Gitte von ihren Eltern. Foto: Nossek-Bock
Die Sängerin Gitte Haenning legte einen tollen Auftritt heute bei der Messe inviva in Nürnberg hin. Sie begeisterte das Publikum mit neuen Versionen ihrer bekannten und weniger bekannten Lieder. Kaum zu glauben, aber sie sang sogar ihr bekanntestes Lied: Ich will n’en Cowboy als Mann -verpackt in eine charmante und wunderbare Geschichte. Die meisten Fans warteten schon vor 10 Uhr am Messezentrum darauf, dass sich die Türen zur Seniorenmesse öffneten. Viele sicherten sich so einen guten Platz, um einen guten Blick auf gitte zu haben. Die temperamentvolle Künstlerin bot ein abwechslungsreiches Programm, eine Mischung aus Klassiker und Jazz. Und es kam, wie es kommen musste: Gitte wollte niemand gehen lassen…
Mit Klavierbegleitung hat Gitte bekannte Songs interpretiert.
Mit Klavierbegleitung hat Gitte bekannte Songs interpretiert.

Weitere Fotos vom Konzert auf der Inviva:gitte3
Tolles Kleid. Einmal wechselte Gitte ihr Kleid. Erst war es weiß, dann schwarz.gitte-haupt5
Mit ihrem Temperament rieß sie das Publikum mit.gitte1
Nach einer Stunde verabschiedete sich der symathische Star.gitte-haupt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert